UPCOMING WEAVING COURSES 2024: February 19th-23rd & March 22nd-24th - for beginners & advanced - upon registration or information mail to celina@beatevonharten.at or call +43 699 13133966

Brüsseler Tapisserie PAULUS Anfang 17. Jhd.
H 346 cm x B 391 cm 

Diese fein gewirkte Tapisserie der Brüsseler Manufakturen stellt die biblische Episode aus der ersten Missionsreise des Paulus in Lystra detailreich dar. Das Besondere: Paulus wird zweimal gezeigt – einmal in der Mitte, wie er sein Gewand aufgrund der Verehrung als vermeintlicher Gott Jupiter zerreißt und ein weiteres Mal im Hintergrund, wie er von Juden gesteinigt wird. 

Zustandsbeschreibung

Die Tapisserie ist ca. 400 Jahre alt, die Farben sind gut erhalten, die Wolle ist recht trocken und die Seide brüchig. Es gibt sichtbare alte Restaurierungen, Reparaturen und Konservierungen. Der Gallon der linken unteren Ecke ist stark beschädigt und hängt lose am unteren Ende. 

Restaurierung/Konservierung

Zur Restaurierung wurde das Futter im Textilatelier entfernt und eine Reinigung durch die Aerosolmethode durchgeführt. Die Tapisserie wurde mit feinem, altem Leinen unterlegt, mit Spannstichen an allen offenen Stellen gefestigt und mit einem neuem Leinenfutter durch Stützlinien verbunden und rundherum staffiert. Abschließend wurde ein Tunnel für eine Stange als Aufhängevorrichtung angenäht.